Gibt es Vorteile einer proteinreichen Ernährung?

Eine proteinreiche Ernährung kann den Stoffwechsel ankurbeln und den Appetit reduzieren, was Ihnen beim Abnehmen hilft. Genügend Eiweiß zu sich zu nehmen ist wichtig für Gewichtsverlust, Muskelmasse und Gesundheit.

Gibt es Vorteile einer proteinreichen Ernährung?

Eine proteinreiche Ernährung kann den Stoffwechsel ankurbeln und den Appetit reduzieren, was Ihnen beim Abnehmen hilft. Genügend Eiweiß zu sich zu nehmen ist wichtig für Gewichtsverlust, Muskelmasse und Gesundheit. Hier sind 14 einfache Möglichkeiten, die Menge an Protein in Ihrer Ernährung zu erhöhen. Proteinshakes haben in Studien gezeigt, dass sie bei der Gewichtsabnahme helfen. Wenn Sie Kohlenhydrate weglassen, verlieren Sie schnell Gewicht, weil Sie Wasser verlieren. Dann, ohne zusätzliche Kohlenhydrate, beginnt der Körper mehr Fett als Brennstoff zu verbrennen.

Dies kann zu einer Ketose führen, die das Abnehmen erleichtern kann, weil man weniger Hunger verspürt. Bei manchen Menschen kann die Ketose zu vorübergehenden Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Übelkeit, schlechtem Atem und Schlafproblemen führen. Wenn Sie eine proteinreiche Diät durchführen möchten, wählen Sie Ihr Protein mit Bedacht. Eine gute Wahl sind Sojaproteine, Bohnen, Nüsse, Fisch, Geflügel ohne Haut, mageres Rindfleisch, Schweinefleisch und fettarme Milchprodukte. Eiweiß trägt dazu bei, dass Sie sich länger satt fühlen, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich weniger Kalorien zu sich nehmen, da Sie nicht so schnell nach dem Essen hungrig sind. Es wurde auch gezeigt, dass eine proteinreiche Ernährung im Vergleich zu einer Ernährung mit normalem Eiweiß bei übergewichtigen Männern die zwanghaften Gedanken ans Essen und das nächtliche Naschen drastisch reduziert (2).

Bei einer eiweißreichen Ernährung wird mehr Eiweiß und weniger Kohlenhydrate oder Fett verzehrt, um die Gewichtsabnahme zu fördern, die Energie zu verbessern und die sportliche Leistung zu steigern. Sie fanden heraus, dass Menschen im Alter von 50-65 Jahren, die eine Ernährung mit hohem Anteil an tierischem Eiweiß (≥20 % der Gesamtkalorien) zu sich nahmen, ein 4-fach höheres Risiko hatten, in den nächsten 18 Jahren an Krebs zu sterben, verglichen mit Menschen, die eine moderate Menge an Eiweiß (10-20 % der Gesamtkalorien) zu sich nahmen. Eiweißreiche Diäten enthalten typischerweise große Mengen an Eiweiß und nur eine kleine Menge an Kohlenhydraten. Obwohl der Verzehr von mehr Eiweiß die Größe bestehender Tumore erhöhen könnte (je nachdem, welcher Behandlung sich jemand unterzieht), zeigt diese Studie nicht, dass eine eiweißreiche Ernährung Krebs verursacht. Zu den modernen Diätprogrammen, die sich auf eine hohe Proteinzufuhr konzentrieren, gehören die Atkins-, South Beach- und Dukan-Diät. Menschen, die eine proteinreiche Diät einhalten, haben ein erhöhtes Risiko für Dehydrierung und müssen daher mehr Wasser trinken.

Ebenso scheint es, dass Menschen, die anfällig für Nierensteine sind, proteinreiche Diäten meiden sollten, insbesondere solche, die viele tierische Proteine enthalten. Für dieselbe 150-Pfund-Person würde diese sehr proteinreiche Diät (2 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht) dazu führen, dass diese Person 136 Gramm Protein pro Tag zu sich nimmt - oder etwa 45 Gramm Protein für jede der drei Mahlzeiten am Tag. Wenn Sie ein Ei und zwei Eiweiß (jeweils 7 Gramm Protein), ein Glas Milch (8 Gramm Protein) und etwas Obst (kein Protein) essen würden, bräuchten Sie immer noch 16 zusätzliche Gramm Protein, um diese Marke zu erreichen, so Zeratsky. Es herrscht nach wie vor große Verwirrung darüber, wie viel Eiweiß man zu sich nehmen sollte, ob es sicher ist oder nicht und was die tatsächlichen Vorteile einer eiweißreichen Ernährung sind. Abgesehen von den Vorteilen einer erhöhten Muskelmasse und der Reduzierung von Körperfett wird eine erhöhte Proteinzufuhr mit vielen anderen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht. Viele Menschen, die sich proteinreich ernähren, verwenden Apps, um ihre Makronährstoffaufnahme zu verfolgen, um sicherzustellen, dass sie das richtige Verhältnis von Protein zu Kohlenhydraten und Fett erhalten.