warum sollten Sie nach dem Training einen Proteinshake trinken?

Protein spielt eine wichtige Rolle bei der Reparatur und dem Wiederaufbau Ihrer Muskeln nach dem Training, und viele Menschen verwenden Proteinshakes nach ihrem Training, um diesen Prozess zu unterstützen. Die Forschung zeigt jedoch, dass es keinen Unterschied macht, ob Sie einen Proteinshake vor oder nach dem Training trinken.

warum sollten Sie nach dem Training einen Proteinshake trinken?

Protein spielt eine wichtige Rolle bei der Reparatur und dem Wiederaufbau Ihrer Muskeln nach dem Training, und viele Menschen verwenden Proteinshakes nach ihrem Training, um diesen Prozess zu unterstützen. Die Forschung zeigt jedoch, dass es keinen Unterschied macht, ob Sie einen proteinshake vor oder nach dem training trinken. Nach dem Training kann zu wenig Protein zu Muskelkater und Ermüdung führen, statt zu mehr Kraft und Ausdauer. Die Einnahme von Eiweiß in den ersten 30 Minuten nach dem Training kann dem Körper jedoch helfen, schnell mit der Heilung der Mikrorisse im Muskel zu beginnen, ein Prozess, der die Muskeln mit der Zeit stärker macht.

Die aminosäuren in einem Proteinshake erreichen den Blutkreislauf und damit die Muskeln viel schneller als in der Nahrung gebundenes Protein, was nur ein Grund dafür ist, warum Proteinshakes bei Sportlern und Fitnessstudio-Besuchern so beliebt geworden sind. Eine aktuelle Studie fand sogar heraus, dass über die Hälfte der Fitnessstudiobesucher regelmäßig Eiweißsupplemente als Teil ihres Trainings konsumieren. Aber obwohl Protein ein essentieller Nährstoff ist, ohne den wir nicht leben können, sind diese Ergänzungen vielleicht nicht so notwendig, wie man uns glauben machen will. Je schneller Sie nach dem Training Protein zu sich nehmen, desto schneller beginnt der Regenerationsprozess der Muskeln.

Ein hydrolisiertes Proteinpulver könnte besser für Sie geeignet sein, wenn Sie zu Darmproblemen neigen und vor dem Training einen Shake oder Smoothie trinken möchten. Die Quintessenz? Es ist nicht so wichtig, ob Sie einen Proteinshake vor oder nach dem Training trinken - oder ob Sie überhaupt einen Proteinshake trinken. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, einen Proteinshake vor oder nach dem Training zu konsumieren, rate ich Ihnen, darauf zu achten, dass Sie ein hochwertiges Proteinpräparat wählen. Im Allgemeinen kann ein proteinshake vor dem training dabei helfen, die gesamte tägliche proteinzufuhr zu decken, sagt Spano.

Die einzige wirkliche Sorge, die man beim Trinken eines Proteinshakes vor dem Training in Betracht ziehen sollte, ist, wenn man einen empfindlichen Magen hat und Proteinpulver nicht gut verdauen kann. Außerdem kann das Trinken eines Proteinshakes nach dem Training helfen, die durch das Schwitzen verlorene Flüssigkeit wieder aufzufüllen. Mehr als 20 Gramm Protein auf einmal zu essen, ist also vielleicht doch keine Verschwendung - vor allem, wenn Sie Vollwertkost essen und nicht den ganzen Tag nur Molkenproteinshakes trinken. Viele Menschen fragen sich, ob sie einen Proteinshake vor oder nach dem Training trinken sollten oder ob sie überhaupt einen brauchen, um ihre Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen.

Wenn Sie Ihren Eiweißshake lieber vor als nach dem Training trinken, ist das genauso gut für Sie. Wenn Sie versuchen, Muskeln und Kraft zu gewinnen, spielt es keine Rolle, ob Sie Ihren eiweißshake vor oder nach dem training trinken, wie es einmal geglaubt wurde, sagt sie.