Wie erreichen Sie Ihr Proteinziel?

Garnieren Sie Ihr Essen mit gehackten Mandeln. Fügen Sie Ihrem Salat proteinreiche Lebensmittel hinzu.

Wie erreichen Sie Ihr Proteinziel?

Garnieren Sie Ihr Essen mit gehackten Mandeln. Fügen Sie Ihrem Salat proteinreiche Lebensmittel hinzu. Trinken Sie einen Proteinshake zum Frühstück. Fügen Sie zu jeder Mahlzeit eine eiweißreiche Speise hinzu. Eine pflanzliche Ernährung kann das Protein-Ziel von 10â20% der Kalorien aus Protein leicht erreichen, auch ohne den Verzicht auf Vollkornprodukte.

Der Trick ist, es mit Fetten, Früchten und verarbeiteten Lebensmitteln (besonders den kalorienreichen) nicht zu übertreiben. Es gibt zwar kein ideales Eiweißziel für jeden, aber mit dem gleichen einfachen Ansatz kann man jedes Ziel erreichen. Das Geheimnis, wie Sie mühelos genügend Eiweiß zu sich nehmen, liegt darin, Ihre Ernährung anhand des relativen Eiweißgehalts auszugleichen. Wenn Sie regelmäßig Sport treiben - vor allem, wenn Sie an mehreren Tagen in der Woche 1 Stunde oder mehr mäßig bis starkes Training absolvieren. Die meisten Menschen können ihren Proteinbedarf problemlos mit echten Lebensmitteln decken, anstatt mit Proteinpulvern und anderen Nahrungsergänzungsmitteln.

Eine sitzende Frau, die 127 Pfund wiegt, braucht nur eine tägliche Dosis von etwa 46 Gramm Protein, die sie durch den Verzehr von 3 Unzen Hühnerbrust, einem großen Ei, einer Handvoll Mandeln und einem Stück Streichkäse decken kann. Abgesehen von der Haut ist Geflügel generell mager - aber Vorsicht beim Kauf von gemahlenem Hühner- oder Putenfleisch. Wenn nicht 100 % gemahlene Putenbrust oder Hühnerbrust auf der Verpackung steht, wurde das Fleisch wahrscheinlich zusammen mit der Haut und dem Fett zerkleinert, was bedeutet, dass ein Putenburger nicht unbedingt gesünder ist als ein Burger aus gemahlenem Rindfleisch. Solange Sie Ihre Aufnahme von Lebensmitteln aus dem Bereich mit niedrigem Proteingehalt mit der aus dem Bereich mit hohem Proteingehalt ausgleichen, können Sie Ihr Ziel erreichen, ohne zu zählen. Zweifellos liefern tierische Eiweißquellen (Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte) die meisten Gramm Eiweiß pro Kalorie - Pflanzen können einfach nicht mit Fleisch mithalten, wenn es um die Proteindichte geht.

Wenn Sie ein Mann sind, der etwa 150 g pro Tag anstrebt, können Sie einfach Ihre Proteineinheiten bei ein paar Mahlzeiten verdoppeln, um Ihr Ziel zu erreichen. Sobald Sie die Landschaft verstanden haben, können Sie die Lebensmittel danach gruppieren, wie sie im Verhältnis zu Ihrem Proteinziel liegen. Zwei 25-g-Kugeln Molke am Morgen vor dem Training bringen es auf 200 g, und das beiläufige Protein aus anderen Lebensmitteln bringt mich auf mein Ziel. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was ein hochwertiges Protein-Lebensmittel ausmacht und welche Auswahlmöglichkeiten Ihre gesundheitlichen Vorteile maximieren und Ihnen am besten helfen, Ihre Fitnessziele zu erreichen. Wenn Sie eine Frau sind, die etwa 100 g Protein pro Tag anstrebt, können Sie das leicht erreichen, indem Sie 25 g (eine Einheit) zu jeder Mahlzeit zu sich nehmen und ein paar Protein-Snacks zu sich nehmen.