Wie viel Protein und Kohlenhydrate vor und nach dem Schwimmen?

Die Ernährung vor dem Training beginnt, wenn Sie morgens aufwachen. Wenn Sie vor dem Frühstück schwimmen, ist es von Vorteil, mit einem kleinen Snack mit Kohlenhydraten zu beginnen, z.

Wie viel Protein und Kohlenhydrate vor und nach dem Schwimmen?

Die Ernährung vor dem Training beginnt, wenn Sie morgens aufwachen. Wenn Sie vor dem Frühstück schwimmen, ist es von Vorteil, mit einem kleinen Snack mit Kohlenhydraten zu beginnen, z. B. Obst oder eine kleine Menge Vollkornmüsli.

Wenn Sie sich gesund ernähren und später am Tag schwimmen, ist eine separate Mahlzeit vor dem Training möglicherweise nicht notwendig. John Berardi empfiehlt, alle drei Stunden eine Mahlzeit mit 20 bis 30 Gramm Protein und 30 bis 40 Gramm komplexen Kohlenhydraten zu essen. Lassen Sie immer mindestens 30 Minuten zwischen dem Essen und dem Schwimmen verstreichen, um eine gute Verdauung zu ermöglichen. Die Ernährung für Schwimmer kann ein komplexes und manchmal verwirrendes Gebiet sein.

Der Schwimmer Adam Walker gibt einige Ratschläge für die Ernährung von Schwimmern, die auf seinen Erfahrungen basieren und sich auf Kohlenhydrate als Energiequelle konzentrieren. Es wird empfohlen, sich bis zu drei Tage vor dem Wettkampf mit Kohlenhydraten zu versorgen, um die Kohlenhydratkalorien zu maximieren. Dadurch wird die Menge des in den Muskeln gespeicherten Treibstoffs erhöht, um über einen längeren Zeitraum hinweg Leistung zu erbringen. Ein Proteinshake kann eine bequeme Möglichkeit sein, leicht verdauliches Protein und Kohlenhydrate nach dem Schwimmtraining zu erhalten.

Bei der Ernährung beim Schwimmen geht es nicht nur um einen Teller Nudeln, es ist auch sehr wichtig, Gemüse und Eiweiß einzubauen, um alle richtigen Vitamine zu erhalten. Wenn Sie nur Zeit für einen einfachen Snack nach dem Schwimmen haben, könnten Sie die Idee mögen, einige Proteinriegel zu greifen, die Sie unterwegs essen können.